Ballonfahren Achim

Ballonfahren Achim, Rotenburg, Nienburg, Verden, Dörverden, Walsrode, Delmenhorst

Da lebt man schon Jahre oder gar Jahrzehnte in einer Region und meint, alles wie seine Westentasche zu kennen. Und dann steigt man in einen Heißluftballon und gerät plötzlich ins Ballonfahren Achim, Rotenburg, Nienburg, Verden, Dörverden, Walsrode, DelmenhorstStaunen: Ob Rotenburg, Nienburg, Achim, Verden, Dörverden, Walsrode oder Delmenhorst – jeder Ort hat – beim Ballonfahren aus der Luft betrachtet – einen ganz eigenen Charme. Wollen Sie nicht auch einmal die Perspektive wechseln?

Zum verabredeten Zeitpunkt kommen Sie am Startplatz an, wo der Pilot Dunker Müller und das Begleitfahrzeug bereits auf Sie warten: In aller Ruhe werden Heißluftballon-Hülle, Ballonkorb, Seile und Brenner abgeladen und fürs Ballonfahren vorbereitet. Mit einem Ventilator wird die robuste Nylonhülle mit Luft gefüllt, bevor diese mit dem Flüssiggasbrenner auf 100 °C erwärmt wird. Schon steht er aufgerichtet auf der grünen Wiese – ein farbenprächtiger Heißluftballon wie aus dem Bilderbuch! Ein kurzes Zögern, aber die Neugier ist stärker: Hinein geht es in den Ballonkorb und dann hinauf in den Himmel!

Erst vorsichtig, dann mutig schauen Sie über den Rand des Ballonkorbs und sehen den Schatten des Heißluftballons beim Ballonfahren über die Wiese ziehen, bis er nicht mehr zu erkennen ist. Die Welt unter Ihnen wird kleiner und kleiner, der Himmel kommt näher und näher. Was wird Sie bei Ihrer Ballonfahrt wohl am meisten verzaubern? Vielleicht sind es die Schäfchenwolken in greifbarer Nähe, die Sie am meisten faszinieren? Oder die winzigen Menschen am Boden, die wie Ameisen ihrem Alltag nachgehen? Oder das plötzliche Wiedererkennen von Straßen und Häusern, die Sie beim Ballonfahren plötzlich aus der Vogelperspektive erleben?

 

Ballonfahren – Ihre Umgebung neu entdecken

Niedersachsen bietet sich zum Ballonfahren geradezu an: An der Wümme, die sich sanft durch die Landschaft schlängelt, ist Rotenburg gut zu erkennen. Und Nienburg liegt dort, wo die Weser einen kecken Haken schlägt. Ob Bremer Kreuz bei Achim, Dom zu Verden, Holländermühle in Dörverden, Weserturm in Delmenhorst oder Vogelpark Walsrode: Von oben betrachtet, eröffnet sich Ihnen beim Ballonfahren eine neue Welt! Dabei entscheidet bei einer Ballonfahrt der Wind, wohin Ihre Reise geht und man weiß vorher nie, was man alles zu sehen bekommt. Aber gerade das macht den Reiz einer Heißluftballonfahrt aus: Sich treiben lassen, den Alltag vergessen und die fantastische Aussicht von oben genießen.

Als hätte ein Künstler eine Miniaturlandschaft für eine Modelleisenbahn entworfen, liegt Ihnen beim Ballonfahren die Welt zu Füßen: Unter Ihrem Heißluftballon sehen Sie Waldgebiete braune Äcker und grüne Wiesen Seite an Seite. Kleine Häuser stehen aufgefädelt wie an einer Schnur an der Straße. Knorrige Kiefern sind zu dunklen Wäldern arrangiert und kleine Tiere im Dickicht versteckt. „Ich sehe was, was du nicht sieht“ – dieses beliebte Spiel bekommt hier oben eine ganz neue Bedeutung.

 

Mit dem Heißluftballon zum Adelstitel

Ob Dörverden, Verden, Nienburg, Achim, Delmenhorst oder Walsrode – kleine Ortschaften hatten in der Geschichte selten einen eigenen Adeligen. So war zum Beispiel Nienburg lange im Besitz der Grafen von Hoya. Heute ist das anders. Denn jeder, der das erste Mal eine Heißluftballonfahrt gemacht hat, wird vom Piloten in den Ballonfahreradelsstand aufgenommen. Und einen begehrten Adelstitel bekommt er gratis dazu. Feierlich erhebt Sie Ihr Pilot in den Adelsstand und wählt dabei Worte wie: „Klaus aus Rotenburg, hiermit nehme ich dich in den berühmt-berüchtigten Ballonfahrer-Adelsstand auf – als Baron Klaus, Himmelsstürmer über der westlichen Wümme“ oder „Renate aus Walsrode, nun bist du aufgenommen in den Adelsstand der mutigen Ballonfahrerinnen. Als Prinzessin der Walsroder Lüfte“.

Sei Ihr Zuhause in Achim, Dörverden, Delmenhorst, Verden oder in einem anderen Ort in der Nähe: Ihren Adelstitel und die Taufurkunde nehmen Sie ebenso stolz mit nach Hause wie die vielen Fotos aus luftigen Höhen und die unvergesslichen Erinnerungen, die dieses einmalige Abenteuer Ihnen beschert hat.

 

Eine Ballonfahrt ganz nach Ihrem Geschmack

Ob bei Sonnenaufgang oder in der Abenddämmerung, romantisch zu zweit oder in einer großen Gruppe: Rund um Rotenburg, Nienburg, Achim, Verden, Dörverden, Walsrode oder Delmenhorst bieten wir Ihnen Ballonfahrten ganz nach Ihren Wünschen an.

Um den Tag für Sie noch schöner zu machen, bereiten wir Ihnen zum Beispiel gerne ein Picknick vor. Ganz nach Geschmack können Sie die feinen Köstlichkeiten noch am Himmel oder erst nach der Landung mit dem Heißluftballon verspeisen. Und wenn Sie jemand anders glücklich machen wollen, gibt es das ganze Paket auch als Ballonfahrt-Geschenkgutschein. Eine tolle Attraktion – ob Interessante Geburtstagsgeschenke, der Gutschein zum Geburtstag, zum Jubiläum, zum Abitur oder zur Hochzeit.

Beispiele für Ort, in deren Nähe Sie mit uns zum Ballonfahren starten können:

  • Rotenburg
  • Nienburg
  • Achim
  • Verden
  • Dörverden
  • Walsrode
  • Delmenhorst
  • und viele andere Orte mehr

Angebote wählen

Sprechen Sie uns einfach an und heben Sie mit uns ab!