Ich habe Höhenangst, kann ich trotzdem mitfahren?

Höhenangst ist kein Ausschlusskriterium für eine Ballonfahrt. Denn nach wenigen Minuten schwindet das Unwohlsein und so ziemlich jeder beginnt die Fahrt im Ballon in vollen Zügen zu genießen. Da die starre Verbindung beim Ballonflug zur Erde fehlt, reagiert unsere Psyche anders als auf einem hohen Turm oder einer Brücke. Beim Ballonfahren gibt es keine Schwindelgefühle.

Höhenangst Sottrum Bremen BallonfahrtAn Höhenangst denken ohnehin die wenigsten, wenn sie sich nach einer Auszeit sehnen. Dabei ist eine Ballonfahrt ein echter Geheimtipp. Denn alles, was im hektischen Alltag keinen Platz findet, ist hier Programm: sich treiben lassen, einen Schritt zurück treten, die Welt mit neuen Augen sehen. Sie werden verblüfft sein, wie sich die Straßen zu einem ganz neuen Bild fügen wie ein einzigartiges Gemälde.

Für viele Menschen mit Höhenangst ist es beruhigend zu wissen, wie so eine Ballonfahrt überhaupt abläuft: Zu Beginn der Ballonfahrt treffen sich alle Mitfahrer am Startplatz, z. B. wenn man einen Gutschein zur Hochzeit, zum Geburtstag, Jubiläum, Abitur oder zu Weihnachten erhalten hat. Am Sportplatz bereiten alle gemeinsam den Ballon für die Fahrt vor. Zuerst wird die riesige Hülle des Heißluftballons entfaltet und dann ein Ventilator aufgestellt, welcher die durch den Brenner erwärmte Luft in den Ballon pustet. Nach und nach richtet sich der Ballon auf und die Teilnehmer machen sich für den Start bereit und nehmen ihren Platz im Weidenkorb ein. Wenn die Halteleinen gelöst werden, erhebt sich der Ballon ganz sanft samt Mitfahrern gen Himmel – völlig ohne Fahrstuhleffekt.

Höhenangst wie weggeblasen

Endlich abgehoben, ist die erste Aufgeregtheit meistens wie weggeblasen. Ganz sanft schwebt der Ballon über dem Boden, es gibt nicht das kleinste Ruckeln oder Wackeln. Da ist in der Regel auch Höhenangst in der Höhe kein Problem mehr. Die Ballonfahrt mit dem Heißluftballon durch die Lüfte begeistert sowohl Jung als auch Alt gleichermaßen – so wunderbar ist die 360°-Rundumsicht auf Bremen, Hamburg oder Niedersachsen.

Wie hoch ein Ballon steigen kann, kommt dabei stark auf die Windverhältnisse an, denn die Strömungen variieren in unterschiedlichen Höhen. Maximal geht es auf eine Höhe von bis zu 1500 Fuß, was etwa 450 Metern entspricht. Es kann natürlich auch passieren, dass der Heißluftballon nur in wesentlich geringerer Höhe fliegen kann, aber das entscheidet sich meistens erst während der Fahrt.

 

 

Posted in: Passagier sein?