Ballonfahren über Scheeßel

zurück zur Übersicht

Das Hurricane – Festival findet seit 1997 in Scheeßel statt (Niedersachsen, zwischen Bremen und Hamburg). Genießen Sie das unvergessliche Erlebnis einer Ballonfahrt über Scheeßel, bei der Sie die Natur, die Landschaft und das Hurricane Festival, eines der größten Musikfestwals in Deutschland mit derzeit ca. 70.000 Besuchern, einmal ganz anders wahrnehmen können. Anlässlich der Veranstaltung „Hurricane Scheeßel“ treffen wir uns um gemeinsam über Scheeßel und je nach Wind und Wetter jeweils in den Abendstunden Ballon zu fahren. Festival Hurricane Scheeßel 2015

 

 

zum Gutschein

 

Treffpunktzeit

Treffen mit dem Ballonfahrer ca. 18:00 Uhr

Weitere Informationen

Weiter Informationen zum Ballonfahren über Scheeßel finden Sie in den Wichtigen Hinweisen für die Teilnehmer von Ballonfahrten.

Termin

Am Tage des Fahrtermins ist eine vorherige telefonische Rücksprache bezüglich Wetter und Startbedingungen unbedingt erforderlich. Anruf für Abendstarts um 1200 Uhr. Sollte das Ballonfahren über Scheeßel am Reservierungstermin witterungsbedingt frühzeitig abgesagt werden müssen, stimmen wir dann direkt einen neuen Termin ab.

Ablauf der Fahrt

Zu Beginn der Tour werden Sie zum vereinbarten Termin nach vorherige telefonische Rücksprache am Treffpunkt abgeholt. Danach fahren wir gemeinsam zum Startplatz.

Zunächst wird der Ballon am Startplatz zur Ballonfahrt aufgebaut. Das Ballonfahren über Scheeßel ist stets ein faszinierendes Erlebnis. Sie sind deshalb herzlich eingeladen, bei den Vorbereitungen unter Anleitung des Piloten mitzuhelfen. Bei der obligatorischen Sicherheitseinweisung erklärt der Pilot Ihnen den Ballon und erläutert, wie Sie sich insbesondere später bei der Landung richtig verhalten. Nicht auf dem Korb Rand setzen und keine Gegenstände abwerfen usw. Wenn der Ballon sich in die Lüfte hebt, beginnt Ihr einmaliges Erlebnis. Wir fahren im Ballon majestätisch über den Landkreis Rotenburg und genießen die Landschaft aus dem Ballonkorb und das Gefühl von Freiheit und Abenteuer gleichermaßen. Der Wind bestimmt allein die Richtung, während Sie von Ihrem einzigartigen Aussichtspunkt aus die herrliche Sicht genießen. Die Menschen am Boden, die uns beobachten, freuen sich mit uns und winken uns freundlich zu.

Die Fahrt dauert etwa 60 bis 90 Minuten je nach Wetterlage und Landschaftsgegebenheiten und wir erreichen Höhen von 300 bis 500 Metern.

Nach der Landung und dem Abbau des Ballons werden die Mitfahrer bei der traditionellen Ballonfahrertaufe mit Feuer und edlem Taufwasser in den Stand der Adeligen erhoben und erhalten eine Taufurkunde.

Gesamtzeit

Insgesamt müssen Sie mit ca. 4 – 5 Stunden Zeit rechnen.

Zu Kalt im Ballon?

Viel zu Kalt, haben Sie keine Sorge, denn im Ballon gibt es  keinen Fahrtwind und der Brenner der Ofen für den Heißluftballon er strahlt reichlich Wärme ab. Eine Hitzeabstrahlung, die im Sommer durchaus auch mal unangenehm zu warm sein kann.